Wir schließen das Freizeitbad vom 16.03.2020 an vorübergehend

Die wichtigste Information ist, dass Grippe- und auch die Coronaviren nach
derzeitigem Wissensstand nicht über das Badewasser übertragen werden können.
Damit besteht im Schwimmbad kein erhöhtes Infektionsrisiko, es gelten dieselben
Vorsichtsmaßnahmen, die in allen anderen öffentlichen Gebäuden auch angezeigt
sind.
Die wichtigsten Maßnahmen zur individuellen Prävention einer Infektion mit Viren
bestehen in einer Husten- und Nies-Etikette sowie einer gründlichen Handhygiene.
Husten und Niesen Sie bitte möglichst immer in die Armbeuge und waschen Sie Ihre
Hände häufig und gründlich. Duschen Sie bitte vor dem Bad und waschen Sie sich
gründlich mit Seife/Duschgel.
Wir werden aus Vorsorgegründen unsere Reinigungs- und Desinfektionsmaßnahmen
verstärken und eine zusätzliche Wischdesinfektion von Handgriffen und Türklinken
vornehmen. Falls sich die Ansteckungslage in unserer Stadt ändern sollte, werden wir
in Abstimmung mit den Gesundheitsbehörden weitere Maßnahmen ergreifen und Sie
darüber informieren.

  • Grippeviren und auch Corona können nicht durchs Badewasser übertragen werden
  • Dank des hohen Stand an Sauberkeit besteht im Badebetrieb kein erhöhtes Infektionsrisiko
  • Erhöhte Reinigung und Desinfektion an Türgriffen, Handläufen, Kassenautomat, Touchscreen
  • Badeordnung schreibt vor, dass man nur gesund ins Bad geht und sich gründlich reinigt.
  • Aus Hygiene-Vorsicht (Abstand) schließen wir Whirlpool und Dampfbad
  • Bistro bleibt ab 16.03.2020 geschlossen
  • Der Förderverein hat seine für 20.03.2020 geplante Mitgliederversammlung abgesagt
  • Beim Desinfektionsmittel haben Krankenhäuser & Co. Vorrang, es wird eng beim Nachschub

Das Freizeitbad „Panoramablick“ hat ab 16.03.2020 vorübergehend geschlossen. Ganz normale Grippeviren und auch Corona können nach derzeitigem Wissensstand nicht durchs Badewasser übertragen werden und für den ganz normalen Badebetrieb greift unser hoher Hygiene-Standard, wir wollen aber auch hier Menschenmengen meiden und die Verbreitung des Virus stoppen, bevor sie bei uns beginnt.