Ab 22. Juni wieder geöffnet

Kreisverkehr: Bahn 3 ist gesperrt als „Puffer“. Auf den zwei Bahnen links und rechts davon wird im „Kreisverkehr“ geschwommen.

Alle dürfen ins Freizeitbad „Panoramablick“ – nur das Virus nicht. Ab 22. Juni 2020 öffnet das Schwimmbad wieder zu den gewohnten Zeiten. Aber der Ablauf ist ein besonderer, lesen Sie deshalb hier unter www.freizeitbad-panoramablick.de/corona, was sich sich geändert hat. Damit möglichst viele schwimmen und gesund bleiben können, sind ein paar Regeln zu beachten:

  • 1 Stunde Badezeit für alle
  • Karten werden am Automaten gelöst (es gibt nur Kurzzeit und Jugendlich)
  • Es kann nur im Kreisverkehr geschwommen werden im Schwimmer-Becken
  • Alle Attraktionen vom Strömungskanal bis zur Massagedüse bleiben aus
  • Dampfbad und Whirlpool sind gesperrt
  • Die Frisier-Ecke mit den Föhnen ist gesperrrt
  • Duschen geht nur vor dem Badbesuch
  • 1,50 Meter Mindestabstand muss jeder halten