Am 3. Oktober sind Freizeitbad und „Türen auf“ mit der Maus

Am 3. Oktober sind Freizeitbad und „Türen auf“ mit der Maus

Türöffnertag mit der Maus

Am 3. Oktober hat nicht nur das Freizeitbad von 7 bis 17 Uhr geöffnet, sondern wir laden Euch ein zu einer Technik-Tour beim „Türöffner-Tag“ mit der Maus, die auch 50 Jahre alt geworden ist. Wie sorgen die „Bademeister“ für Sicherheit und Sauberkeit, erklärt der Rundgang.

So ein Schwimmbad funktioniert fast wie das Aquarium zuhause, nur sind die Filter größer. Das Freizeitbad „Panoramablick“ hat am 3. Oktober von 7 bis 17 Uhr geöffnet. Am „Tag der Deutschen Einheit“ lädt die bekannte Fernseh-Maus vom WDR bundesweit zum „Türöffner-Tag“ ein und feiert damit auch selbst 50. Geburtstag.

Auch das Freizeitbad „Panoramablick“ ist wieder dabei und öffnet die sonst gut verschlossenen Türen zur Technik. Fans der „Sendung mit der Maus“ können so einmal Sachgeschichten vor Ort erleben: Um 11, 13 und 15 Uhr treffen wir uns zu Rundgängen im Foyer des Freizeitbades. Teilnehmer ab 7 Jahren können einmal sehen, wie viel Aufwand hinter dem Spaß im Nass steckt. Beim Rundgang durchs Bad dürfen die kleinen und großen Teilnehmer auch mal hinter die Kulissen schauen und den Arbeitsplatz eines „Bademeisters“ testen.

„Benefiz fürs Babybecken“ heißt eine Aktion des Fördervereins, mit der möglichst bald wieder ein neues Becken für die kleinsten Besucher in Betrieb gehen kann.

Anmeldung zu einer Techniktour am Türöffnertag ausschließlich an die Adresse buergermeister@eschenburg.de per E-Mail. Mehr Informationen gibt es unter maus-tueren-auf.de und hier bei www.freizeitbad-panoramablick.de im Internet.


Hier unser Bericht über eine solche Technik-Tour und ein Film von mittelhessen.de aus dem Jahr 2014 über eine solche Technik-Tour.