Tag Archive: Freizeitbad

Förderverein bereitet Jubiläums-Jahr fürs Freizeitbad vor

Förderverein Freizeitbad

 „Überhaupt nix Negatives“ hatte Stefan Nadler zu berichten. Der Förderverein des Freizeitbades hat bei der Mitgliede­r­versammlung im Bistro eine stolze Bilanz ziehen können. Von 25 Mitglieder im Gründungsjahr 2009 ist der Verein auf 384 Mitglieder gewachsen.

Der Förderverein hat seitdem insgesamt 130.342,99 € für das Freizeitbad aufgebracht. Für das Babybecken konnte jüngst der zugesagte Betrag von 50.000 € überwiesen werden. Darunter waren fast 30.000 € an zweckgebundenen Spenden zusammengekommen. Die Aktion „Benefiz fürs Babybecken“ (www.freizeitbad-panoramablick.de/babybecken) läuft weiter, um eine nachhaltige Finanzierung der neuen Attraktion zu erreichen.

Um Lichteffekte beim Babybecken und beim Whirlpool möchte sich der Förderverein als nächstes kümmern. Auch soll als richtiger Ruhebereich ein Rückzugsort für Familien gestaltet werden.

Im kommenden Jahr wird das Freizeitbad 50 Jahre alt – und bleibt so jung wie seine Besucher. Deshalb soll am 26.08.2023 wieder ein Freizeitbad-Familien-Fest gefeiert werden. Weitere Ideen für das Jubiläumsjahr sind dem Förderverein und dem Freizeitbad willkommen.

„Das Freizeitbad bleibt warm, solange die Kosten beherrschbar bleiben“, hat Bürgermeister Götz Konrad einen Beschluss aus dem Verbandsvorstand berichtet. Der allgemeine Sparaufruf sei bereits durch Investitionen in die Energieeffizienz erreicht worden, wie im Internet unter www.freizeitbad-panoramablick.de/weiterwarmbaden erläutert wird.

Die Mitgliederversammlung des Fördervereins konnte im Bistro stattfinden, das bald wieder öffnet.

Der Förderverein hat seit dem Jahr 2010 insgesamt die stolze Summe von 130.342,99 € für das Freizeitbad aufgebracht. Und mit diesen Investitionen konnte auch die Stimmung gedreht werden – nicht nur durch die Unterwasserbeleuchtung im Außenbecken: Man fängt an, sich über den Nutzen des Freizeitbades zu freuen, statt über die Kosten zu streiten.