Investitionen seit dem Jahr 2000 – und für die Zukunft!

Obwohl seit 1973 am Start, ist das Freizeitbad „Panoramablick“ jung und im Schwung. Wir haben Schritt für Schritt gemeinsam investieren können. Besonderheiten wie der Thermo-Behälter unter dem Außenbecken, der große Wärmetauscher im ausgedienten Heizöltank unter dem Schwimmerbecken und nicht zuletzt das erste Blockheizkraftwerk kamen bereits in den 90er Jahren. Seit dem Jahr 2000 haben wir insgesamt rd. 2,3 Mio. € in Substanzerhalt und Innovation angelegt. Davon kam fast eine halbe Million Euro als Zuschüsse vom Land, von der EKM gGmbh und vor allem von unserem Förderverein. Der Förderverein hat in den Jahren 2010 bis 2016 die Summe von 34.522,32 € in das Freizeitbad investiert. Vielen Dank dafür!

Vorher - Nachher: Einen Unterschied wie Nacht und Tag hat die Sanierung 2008/2009 ergeben, bei dem nicht nur die Unterdecke erneuert wurde, sondern eine Sanierung bis an die tragenden Teile der Dachkonstruktion ging und mit einer modernen Lüftung auch die Möglichkeit der Wärmerückgewinnung gab.

Vorher – Nachher: Einen Unterschied wie Nacht und Tag hat die Sanierung 2008/2009 ergeben, bei dem nicht nur die Unterdecke erneuert wurde, sondern eine Sanierung bis an die tragenden Teile der Dachkonstruktion ging und mit einer modernen Lüftung auch die Möglichkeit der Wärmerückgewinnung gab.

Jahr Sanierung / Modernisierung Betrag Zuschuss
2001 Anbau mit Baby-Badelandschaft, Whirlpool 560.000 €
2003 Neugestaltung Eingangsbereich außen 50.000 €
2004 Außendämmung, Kassenautomat 90.000 €
2005 Umbau UG Fitnessstudio, Erneuerung Leitungssystem 99.000 €
2006 Austausch Fenster Umkleiden und Untergeschoss 23.000 €
2007 Erneuerung WC und Trennwände 13.000 €
2008 Umbau Kellerräume für gewerbliche Nutzung 7.000 €
Erneuerung Filter Außenbecken 22.000 €
2009 Erneuerung Lüftung mit Wärmerückgewinnung 443.000 € 300.000 € Land Hessen
Erneuerung Unter- und Abhangdecke 234.000 €
Erneuerung Stahlbeton-Dachträgerkonstruktion 170.000 €
Erneuerung Glasscheiben über Babybecken und Whirlpool 18.000 €
2010 Filterbehälter für Schwimmer- und Nichtschwimmerbecken 53.000 €
2010 Defibrillator 1.200 € 1.200 € Förderverein
2011 Brandschutzkonzept 30.000 €
Abhangdecke Praxisräume 3.000 €
2011 Laufställchen 600 € 600 € Förderverein
2012 Erneuerung Außenbecken-Unterwasserbeleuchtung LED 13.000 € 13.000 € Förderverein
Erneuerung Sicherheitsbeleuchtung 45.000 €
Erneuerung Elektrohauptverteilung und Trafostation 45.000 € 42.000 € EAM
Erneuerung Blockheizkraftwerk und MSR 200.000 € 90.000 € Land Hessen
Erneuerung Dampfbad 47.000 €
Gerätepool für Schulen und Vereine 0 € Förderverein
2013 Erneuerung Dosier-, Mess- und Regeltechnik Chlor 26.000 €
Brandschutzkonzept 10.000 €
Dunstabzugshaube Bistro 4.400 € 4.400 € Förderverein
2014 Zwei effiziente Umwälzpumpen 34.000 €
Erneuerung MSR & Elektro (Unterverteilung Bistro/Praxis) 6.000 €
Brandschutzkonzept 10.000 €
Trennwände Duschen mit Regalen und Haken 6.300 € 6.300 € Förderverein
2015 Brandschutzkonzept 15.000 €
Gesamt 2.278.500 € 457.500 € Zuschüsse

Anstehende Projekte / Bauprogramm

Und wir haben noch was vor. In einem „Bauprogramm“ ist genau aufgelistet, was wann „dran“ ist. Der gesamte Umkleidebereich ist wie auch die letzte alte Glasfront an der Eingangs-Seite noch Erstausstattung. Familienfreundlicher und Behinderten gerecht soll es in einer zeitgemäßen Umkleide zugehen. Für den gesamten Eingangsbereich haben wir überdies – zusammen mit dem Förderverein – Ideen entwickelt, das bisherige Bistro zu einer Begegnungsstätte auszubauen und den Kassenautomaten zu einer touristischen Anlaufstelle umzugestalten. Energieeffizienz steckt im Detail: Die ersten beiden Umwälzpumpen im Untergeschoss wurden bereits mit moderner Technik umgerüstet, weitere müssen folgen.

Das nachfolgende Bauprogramm 2017-2022 hat die Verbandsversammlung am 18.01.2017 so beschlossen. Nach jetzigen Stand der Dinge werden die Projekte der Jahre 2017 und 2018 (Umkleide, Kasse, Fassade) im Januar 2018 in einem längeren, aber zusammengelegten Schließungszeitraum erfolgen. Die jährliche Revision im Herbst wird dafür gleich mitgemacht, um die Schließung so kurz wie möglich zu halten.

Gesamt Bauprogramm 2017-2022500.000 €
2017Erneuerung Umkleide und Garderobenanlage105.000 €
Nebenarbeiten Umkleide - Schreiner-, Anstreicher-, Fliesen-45.000 €
2018Erneuerung Fensterfront Eingangsbereich40.000 €
Umgestaltung Eingangsbereich (Kasse-Verkauf)10.000 €
Erneuerung Eintritts- und Kassensystem85.000 €
2019Erneuerung Stahlfenster- und Türelemente im UG10.000 €
2020Erneuerung Wassertechnik II.BA - Schaltschrank, Pumpen65.000 €
2021Erneuerung Heizkesselanlage70.000 €
Erneuerung MSR-Technik Heizung - III.BA50.000 €
2022Erneuerung Toiletten Eingangsbereich20.000 €

 

Daraus ist leicht zu erkennen: Wir sind auf einem guten Stand! Und für die nächsten Etappen liegt der Kompass an. Wenn Sie selbst die Fortschritte sehen möchten, besuchen Sie unsere „Technik-Tour“. Immer wieder laden wir ein zu einem Rundgang durch die Technik im Verborgenen. Aus erster Hand können Sie erfahren, was „Bademeister“ so alles drauf haben müssen, wieviel Aufwand im Untergrund für ein unbeschwertes Badevergnügen erbracht wird und mit welcher Akribie und Effizienz die Mannschaft vom Freizeitbad „Panoramablick“ fast jeden Tag arbeitet. Schauen Sie mal rein – hier auch fstgehalten in einem Video von mittelhessen.de