Schließung festgelegt

Geschlossen wird das Freizeitbad in der Zeit vom 7. bis 18. September für die Revision und Unterhaltung, die im laufenden Betrieb nicht möglich ist. Dann wird es auch wieder eine Technik-Tour geben, bei der man auch mal trockenen Fußes durchs Becken gehen kann. Der Umbau der Umkleiden und des Eingangsbereiches werden derzeit geplant für die Jahre 2016 und 2017.